Eastcoast 2016

Alles voller Brookesia

Junges Parsons Chamäleon

Es ist früh am Morgen. Der Nebel hängt tief über dem Regenwald, und ich sitze beim üblichen Zebu-Sandwich und einer Cola auf der Terrasse des Feon’ny Ala. Chrissi hat sich auch ein Zebu-Sandwich bestellt, Tanala nimmt eines „ohne Hecke“, also ohne Tomaten, Zwiebeln und Salat, und Ines schließt sich dem an. Rakoto liefert alles exakt wie bestellt an den Tisch, während im Wald die Indris singen. Sie scheinen gar nicht so weit weg zu sein, denn man hört sie relativ laut rufen. So kann der Tag ja nur gut starten.

North 2013

Cholesterol submarines and yellow rain

Wald in Analamazaotra

Today also starts with a zebu sandwich, lovingly called Cholesterol Submarine. Every day could start this way! Anto, Andrea and I drive with Patrice and Daddy to the Analamazaotra National Park. There is a big parking lot in front of the park entrance, and the one or other French tourist seems to have lost his way here, too. A small museum and a toilet house, that’s it. Nevertheless, one has to register. Practically, right in front of the entrance, there is already a Calumma brevicorne female, one that gets very excited about us.